unser Leben auf 12 Metern

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 6 anderen Abonnenten an

Heute waren wir nach Ermioni gesegelt. Das war schön. Dann gingen wir noch essen – da gab es Hunde die keinem Menschen gehören. Ich habe eine Pizza bestellt die war nicht so fein – aber ja. In der Nacht hatten so Leute rumgeschrien und ich konnte nicht gut schlafen.

DSC_0102